WERTEVOLL GESTALTEN

Ihr Unternehmen entwickelt sich bestens.

Wachstum ist großartig!

Nur … Sie kommen fast nicht mehr hinterher, die Anfragen zu bearbeiten. Die Projekte drohen, Ihnen aus dem Ruder zu laufen. Sie sind an dem Punkt, wo Sie sich als Unternehmer mehr mit Prozessen, Administration und Feuerlöschen beschäftigen als mit Ihren unternehmerischen Kernaufgaben: Strategieentwicklung, Kundengewinnung und Mitarbeiterführung.

Sie möchten durchatmen und
die Dinge tun, die das Unternehmen langfristig voranbringen!

Sie möchten durchatmen und die Dinge tun, die das Unternehmen langfristig voranbringen!

Sie möchten Qualität sichern und sehen, dass es Ihren Mitarbeitern
gut geht!

Sie möchten Qualität sichern und sehen, dass es Ihren Mitarbeitern gut geht!

Sie möchten endlich wieder das machen, das Ihnen liegt und Ihnen Spaß und Erfüllung schenkt!

Deswegen wollen sie zusätzliche Mitarbeiter einstellen, Aufgaben umverteilen und die internen Strukturen neu definieren. Außerdem den Knowhow-Transfer gewährleisten und einen nahtlosen Übergang von einer Phase zur nächsten schaffen. In einem strukturierten Prozess erhalten Sie Klarheit darüber, wo Sie ansetzen und wie Sie umsetzen.

Die 3 Stufen

In diesem dreistufigen Prozess lernen Sie die Werte Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Teams kennen. Daraus leiten sich Fähigkeiten, Motivationen und Potenziale ab. Sie kombinieren die einzelnen Persönlichkeiten, wie es Ihre Unternehmenssituation erfordert. Damit schaffen Sie ein Team, das Hand in Hand arbeitet, miteinander Probleme meistert und gemeinsam Visionen umsetzt. So erlebt es ein Höchstmaß an innerer Zufriedenheit und erwirtschaftet überdies Rendite. Sie möchten mehr darüber erfahren? Ich freue mich auf ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen.

Meine Devise

Was ist spannender als die Beweggründe eines Menschen zu erforschen und herauszufinden, was für Möglichkeiten in ihm stecken? Seit jeher fasziniert mich, wie unterschiedlich Persönlichkeiten sein können. Jeder Mensch ist anders und hat seine eigene Realität. Um diese Welt zu ergründen, schenke ich meinem Gegenüber meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit und Wertschätzung.
Beim Träumen gibt es keine Grenzen. Das finde ich fantastisch. Alles ist möglich, es gibt keine Limits. Für mich ist das die Voraussetzung, um erreichbare Visionen zu entwickeln. Wenn jemand das Träumen verlernt hat, träume ich gerne für oder besser noch mit ihm. Dann graben wir alte Visionen aus oder schaffen ganz neue.
Ich bin immer wieder erstaunt, was wir erreichen können, wenn wir nur daran glauben. Ich mag es, wenn eine Gruppe – ob klein oder groß – ihre sogenannte Teamintelligenz nutzt. Dann kann sie etwas Großartiges aus ihrem Erfahrungsschatz holen und ihre Ideen zusammenlegen, um Probleme zu lösen, neue Wege zu finden und Visionen umzusetzen.
Mit Vorliebe feuere ich Menschen an. Jeder erlebt irgendwann Zeiten der Selbstzweifel. Wie schön ist es dann, jemanden an seiner Seite zu haben, der einen ermutigt! Genau das tue ich für mein Leben gerne. Ich sehe das Potenzial eines Menschen und kann nicht umhin, es ihm immer wieder vor Augen zu halten – bis er selbst an sich glaubt.
Ich mag eine strukturierte Arbeitsweise, weil sie entlastet und mich unterstützt, meine Ziele mit mehr Leichtigkeit zu erreichen. Demjenigen, mit dem ich arbeite, gibt sie Orientierung und einen klaren Rahmen. So kann er sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Meine Devise

Was ist spannender als die Beweggründe eines Menschen zu erforschen und herauszufinden, was für Möglichkeiten in ihm stecken? Seit jeher fasziniert mich, wie unterschiedlich Persönlichkeiten sein können. Jeder Mensch ist anders und hat seine eigene Realität. Um diese Welt zu ergründen, schenke ich meinem Gegenüber meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit und Wertschätzung.
Beim Träumen gibt es keine Grenzen. Das finde ich fantastisch. Alles ist möglich, es gibt keine Limits. Für mich ist das die Voraussetzung, um erreichbare Visionen zu entwickeln. Wenn jemand das Träumen verlernt hat, träume ich gerne für oder besser noch mit ihm. Dann graben wir alte Visionen aus oder schaffen ganz neue.
Ich bin immer wieder erstaunt, was wir erreichen können, wenn wir nur daran glauben. Ich mag es, wenn eine Gruppe – ob klein oder groß – ihre sogenannte Teamintelligenz nutzt. Dann kann sie etwas Großartiges aus ihrem Erfahrungsschatz holen und ihre Ideen zusammenlegen, um Probleme zu lösen, neue Wege zu finden und Visionen umzusetzen.
Mit Vorliebe feuere ich Menschen an. Jeder erlebt irgendwann Zeiten der Selbstzweifel. Wie schön ist es dann, jemanden an seiner Seite zu haben, der einen ermutigt! Genau das tue ich für mein Leben gerne. Ich sehe das Potenzial eines Menschen und kann nicht umhin, es ihm immer wieder vor Augen zu halten – bis er selbst an sich glaubt.
Ich mag eine strukturierte Arbeitsweise, weil sie entlastet und mich unterstützt, meine Ziele mit mehr Leichtigkeit zu erreichen. Demjenigen, mit dem ich arbeite, gibt sie Orientierung und einen klaren Rahmen. So kann er sich auf das Wesentliche konzentrieren.
Close Menu